2014 – Ein Jahr mit Volldampf
2014 – Ein Jahr mit Volldampf

2014 – Ein Jahr mit Volldampf

Lesezeit ca. 2 Minuten

Auf sämtlichen Fernsehsendern, in allen Zeitschriften, in vielen Blogs, auf Fratzenbuch – man kann sich vor Jahresrückblicken kaum noch retten. Und hier kommt auch noch meiner, wie üblich ein persönlicher, weil einfach Tradition, außerdem dient er mir als nette Erinnerungsstütze, und vor allem – wenn dieses Jahr keinen Rückblick, wann dann?

Neben dem Umzug – ans Meer! Traum und so! – und den vielen Besuchen lieber Freunde war die Dampferei der zentrale Punkt. Weg von der Kippe, die Entwicklung erst zum Hobby, dann zum Beruf… Einschneidend nennt man das wohl, schließlich hat die Dampferei einiges in meinem Leben auf den Kopf gestellt. Ich glaube, so viel Veränderung gab es zuletzt vor sieben Jahren mit dem Umzug nach Berlin.

Vor einem Jahr schrub ich:

Aussichten: Vielleicht endlich nen Job? Vielleicht weg von Berlin? Vielleicht doch noch mal der Aufbau neuer, interessanter Kontakte? Vielleicht einfach mal ein paar Perspektiven? Viele vielleichts, spätestens in einem Jahr wird man dann im Rückblick lesen, dass alles sowieso ganz anders kam als man es sich gedacht hätte.

All das passierte tatsächlich dieses Jahr, und irgendwie doch ganz anders als gedacht. Viele Ideen, viele Pläne, Kämpfe mit Behörden, auch mancher Rückschlag, Zweifel, dann doch das Wagnis eingegangen, viel, viel Arbeit, aber auch viel, viel Freude daran. Die Eröffnung, die ersten zwei Monate, viel besser laufend als erwartet… Dazu erfreulicherweise wenig persönliche Schicksalsschläge, auch die Gesundheit spielte mit, lediglich die Zeit fehlte zuletzt. Aber alles in allem: Ein saugeiles Jahr!

Wünsche fürs neue Jahr? Eigentlich kann es so weitergehen wie zuletzt. Vielleicht schaffen wir es, etwas mehr Effizienz in die Arbeit zu bringen und so ein wenig mehr Zeit für private Dinge zu haben. Gesundheit wäre wichtig, und dass im Freundeskreis die Kacke mal endlich etwas weniger heftig dampft. Und Hauptsache: Es gibt wieder ausreichend Kekse. 😉

Danke, dass ihr auch in diesem Jahr hier im Blog vorbeigeschaut habt, auch wenn es zum Schluss sehr ruhig wurde. Euch allen ein hoffentlich friedliches, erfolgreiches, gesundes und glückliches 2015!