Zu wissen, dass man, um weiteren politischen Stillstand zu vermeiden, taktisch wählen und damit einer Partei seine Stimme geben muss, die man nun wirklich nicht unterstützen will, schmerzt.

Nein, es handelt sich nicht um diese angebliche „Alternative“, aber es schmerzt trotzdem…

2+

2 Gedanken zu „“

    1. Noch ist der Wahlzettel nicht eingetütet und abgeschickt… irgendwas wehrt sich da noch. Muss man sich wahrscheinlich erst Mut für antrinken, aber unsere momentane Politik kann man ja eh nur besoffen ertragen. 😉

      2+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.