2017 – irgendwie durchwachsen

Schon wieder ist ein Jahr rum, und wieder gefühlt noch schneller als die Jahre davor. Eigentlich kann ich mich schon an den Rückblick für 2018 setzen…

2017 war irgendwie durchwachsen. Vor allem gesundheitlich: Es begann mit Krankheit, es endete mit Krankheit, und dazwischen war es auch nicht wesentlich besser. Aus diesem Grund fiel auch der lange geplante Besuch bei den Lieben ins Wasser, in diesem Frühjahr gibt es dann einen neuen Anlauf.

Das Wetter war ebenso mäßig, zum Glück gab es wenigstens ein paar schöne Tage für kleine und große Ausflüge, zum Beispiel übern See, auf den Darss oder nach Berlin. Diese Ausflüge haben immer was von Urlaub und laden den Akku auf, genau wie die Besuche der Lieben hier vor Ort.

Die Arbeit im Laden macht auch nach drei Jahren noch großen Spaß, leider lässt die Kundenfrequenz in letzter Zeit ziemlich nach, so dass wir erstmals über Personalabbau nachdenken müssen. Eine neue, nicht sonderlich schöne Situation, ging es doch bislang immer nur steil bergauf.

So richtig der Brüller war das vergangene Jahr, vor allem zum Ende hin, also nicht, und der Blick ins neue Jahr ist auch eher ein wenig skeptisch…

…aber wahrscheinlich kommt alles sowieso völlig anders als erwartet, genau wie in den Jahren zuvor.

Also auf ein hoffentlich gesundes, friedliches, erfolgreiches… ach, einfach ein schönes 2018!

 

3+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.