Purzelt weiter
Purzelt weiter

Purzelt weiter

Vor einem halben Jahr ging mir mein mittlerweile angefuttertes Gewicht so sehr auf den Zeiger, dass tatsächlich der nötige Leidensdruck erreicht war, um etwas zu ändern. Ein paar Pfunde sollten purzeln, allerdings ohne das Zählen von Kalorien, ausgeklügelte Diäten oder gar sportliche Aktivität – einfach mal (deutlich) weniger futtern, den Süßkram weglassen, und dann mal schauen, ob es was bringt. Natürlich gab es einen heimlichen Wunsch, und zwar zehn Kilo runter zu bekommen, wobei man für den Anfang ja schon über fünf Kilo ganz froh wäre – kleine Ziele setzen und so, ne?

Vor gut einem Monat habe ich die Wunschmarke dann tatsächlich erreicht! Das zu schaffen, dazu so schnell und noch recht mühelos, hat mich doch ein wenig überrascht – und natürlich sehr erfreut. In die Hosen passt der alte Mann nun wieder rein ohne die Pocke einziehen zu müssen, die Dienstshirts sitzen weitaus weniger spack, und inzwischen kann ich auch wieder in einen Spiegel schauen ohne in Trübsal zu verfallen. 😉

Ich freue mich riesig – ganz zufrieden bin ich aber noch nicht. Das nächste Ziel lautet, noch weitere fünf Kilo zu verlieren, gerne bis zum Jahresende, dann wäre ich tatsächlich wieder unter der bösen 70Kg-Marke. Und da Benedikt inzwischen seine neue Küche hat – und die vierwöchige “Quasi-Junkfood-Zeit” damit beendet ist – stehen die Chancen sogar ganz gut.

Das erste große Ziel erreicht, der ganz große Leidensdruck weg, dennoch ist die Motivation, weiterzumachen, hoch – logisch, wenn schon erste ansehnliche Erfolge sichtbar sind purzelt es sich einfach leichter. Und wenn es jetzt mal ne Woche länger dauert, bis das nächste Kilo weg ist, ist das auch okay. Abgerechnet wird dann in einem weiteren halben Jahr – oder wenn meine alte Rekordmarke von vor gut zehn Jahren tatsächlich noch fallen sollte, je nach dem, was vorher eintrifft.

Und nein, Sorgen, dass ich untergewichtig oder gar magersüchtig werde, muss man sich nicht machen – dazu esse ich nach wie vor einfach viel zu gerne. 😉

2 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.