Frei!

Der erste freie Tag seit Wochen: Ausschlafen, entspannt frühstücken, Strandspaziergang.

Belohnung für die Schufterei der letzten Zeit, zugleich wieder Kraft tanken für die nächsten Tage, die wahrscheinlich auch nicht wesentlich unstressiger werden.

Apropos frei:

Bis vor 25 Jahren wäre ein Spaziergang hier entlang für mich auch etwas schwieriger gewesen.

Das Leben – manchmal läuft’s!

2+

Noch ne Premiere

Einer der letzten richtigen Sommertage, blauer Himmel, 26° – das musste ausgenutzt werden. Also ging es, begleitet vom großen Kugelmützenbalancemeister…

…zum “Hausstrand”, und von da aus zu einem kleinen Spaziergang nach Heiligendamm.

Und obwohl ich diesen Ausflug nicht zum ersten mal gemacht habe war es doch eine Premiere: Mein erster Besuch am Meer als “Anwohner” und nicht als Tourist. 🙂

Dann bin ich ja mal gespannt, ob auch bei mir das “Gesetz der Küste” eintritt, nachdem Touristen in drei Wochen Urlaub häufiger am Strand sind als Einheimische in drei Jahren. Allein aus dem Grunde habe ich mich vom Meer vorsichtshalber wieder so verabschiedet als müsste ich heute zurück nach Berlin. 😉

*Eine weitere Premiere gab’s am Freitag

1+