Urlaub
Urlaub

Mal kurz Stadtluft schnuppern

Endlich klappt es mal wieder mit einem Kurzbesuch in Berlin. Natürlich ist dieser wieder dienstlich, und leider zeitlich auch so knapp bemessen, dass es zu einem Treffen mit den Hinterbliebenen dort wohnenden Lieben nicht reicht. Dennoch freue ich mich riesig über solche Kurztrips! Beim abendlichen Bummel durch die Stadt stelle ich erneut fest, dass mir sowohl die Anonymität der Großstadt – hier kann man wieder, bildlich gesprochen, frei atmen – als auch das kulinarische Angebot doch ein wenig fehlen. So genieße ich diese zwei Abende und den – spontan angehängten – zusätzlichen Tag sehr, merke aber auch schnell wieder: Besuche …

Gut erholt

Da lechzt man monatelang dem dringend nötigen Erholungsurlaub entgegen – und schwupp, isser schon vorbei. Natürlich ist eine Woche zu kurz, und natürlich schaltet man auch nie so ganz vom Laden ab. Da gibt es immer noch ein paar Bestellungen, ein paar Kleinigkeiten zu erledigen, da wird auch mal ein Abend im Laden verbracht, weil der Umbau noch nicht ganz fertig ist… So richtig abschalten, das geht wohl erst, wenn man den Schlüssel das letzte mal umgedreht hat – aber das ist auch okay so. Produktiv war er, der Urlaub. Zumindest Teile des vernachlässigten Haushalts habe ich auf die Reihe …

Schlüpftag, nahezu perfekt

Ein Geburtstagskuchen… …schönes Wetter und leichte Wellen… …und zwei liebe Menschen, die mit einem zusammen diesen Tag verbringen: …dann ist das einfach ein nahezu perfekter Schlüpftag! Vielen Dank! Ja, es war durch den Wind recht frisch, ja, ich war ein wenig erkältet, ja, der Tag war wie immer zu kurz. Aber hey, man braucht für den runden Schlüpftag in einem Jahr ja noch minimal Luft nach oben. 😉

Urlaub an der Ostsee

Sommerzeit – Urlaubszeit – Ferienpostings auf allen Kanälen… da will ich doch nicht hintenanstehen. 😉 Und deshalb auch hier ein paar Impressionen vom Urlaub an der Ostsee: Wasser und so Schlemmerabende Abendstimmung Schabernack Ruhe und Entspannung Sonnenuntergang Und natürlich das obligatorische Gruppenselfie. Natürlich stand ich unter der Woche tagsüber im Laden, aber das gemeinsame Wochenende und die schönen Abende in lieber Gesellschaft gaben auch mir ein kleines Gefühl von Urlaub. Ja, auch wenn man an der Küste wohnt und seltener am Strand ist als ein Feriengast während seines dreiwöchigen Urlaubs kann hier Urlaubsstimmung aufkommen. Tat unheimlich gut und gibt Energie …

Akkuschonung

Mein Akku ist mittlerweile so weit runter dass es kaum möglich ist, ihn am freien Sonntag komplett aufzuladen. Zum Glück gibt es hin und wieder Gelegenheiten zur “Zwischenladung” – zum Beispiel wenn man außer der Reihe mal einen ganzen Tag frei macht. Oder wenn einen liebe Freunde besuchen, die man seit gefühlten Ewigkeiten nicht mehr gesehen hat. Oder, im Idealfall, wenn beides zusammenkommt – so geschehen am letzten Mittwoch. Freundlicherweise fand auch gerade an diesem Tag der diesjährige Sommer statt, so war das Urlaubsfeeling perfekt. Da ein freier Tag alle 9 Monate aber nicht ausreicht werden wir voraussichtlich ab September …

Schwerin – Perle des Nordens

Zeit für Ausflüge ist derzeit knapp, um so mehr genießt man es, wenn man sich dann doch mal spontan die Zeit für einen solchen gönnt. Letzten Sonntag bot sich wieder mal die Gelegenheit, und ich konnte eine weitere “Perle des Nordens” besuchen – die Landeshauptstadt Schwerin. Die Einwohner bezeichnen Schwerin gerne als die „Stadt der sieben Seen und Wälder“. Diese Bezeichnung geht auf eine Zeit zurück, als Schwerin noch nicht seine heutige geographische Ausdehnung hatte und tatsächlich von nur sieben Seen umgeben war. Die weitläufigen Wälder mussten nach und nach der städtebaulichen Entwicklung weichen, zahlreiche Waldreste sind vor allem an …