Kurzmitteilung
Kurzmitteilung

Note 170618

Nachts, kurz vor zwölf, ich gehe ins Bett und draußen ist es noch hell.

Sommernächte im Norden sind geil.

Note 170519

In Großstädten in Westdeutschland brauchen sie dafür ganze Brücken. Hier langt ne große Holzkugel…

#Liebesschlösser #Zingst #IstDasKunstOderKannDasWeg

Note 170518

Eine milde Nacht, sternenklar, zwei Vögel zwitschern um die Wette, die Froschs geben ein – extrem lautes – Konzert, ein Kuckuck kuckuckt unentwegt…

Ich stehe am Fenster, genieße das alles, schiebe ein paar Wolken, und bin einfach nur dankbar.

Note 170510

Wenn man schon so einen modernen Composter hat muss man wenigstens ein bisschen für Retro sorgen:

Der “Miniplayer” des Skins ist zwar etwas unpraktisch, weil zu groß, aber einfach witzig:

Ach ja, Meeeeemories… 😉

Note 170316

An einem solchen Fastfrühlingstag spielt man kurz mit dem Gedanken, einfach für eine Stunde den Laden zu schließen und sich ins – möglichst windgeschützte – Straßencafé zu setzen und die Sonne zu genießen.

Und dann verwirft man ihn wieder.

Doofe Vernunft.

Note 170306

Spätestens wenn einen dermaßen die Hexe schießt, dass man sich kaum noch bewegen und schon gar nicht bücken kann, ist ein Kühlschrank, der auf dem Boden steht, zu niedrig und deshalb doof.

Gilt im Übrigen auch für Steckdosenleisten, den Vorratsschrank und vieles mehr. Extra für euch getestet.

Man reiche mir einen – gerne knackigen – Zivi!

Note 161221

Das Schlimme ist nicht das Attentat an sich – dass so etwas irgendwann passieren würde war klar, und sowohl Berlin als auch ein Weihnachtsmarkt boten sich geradezu an – sondern das rechte, populistische Gelumpe, inklusive dem Bayerischen Obermufti, das daraus politisch Kapital schlagen will, und die ganzen Ronnys aus Chemnitz, Bitterfeld, Anklam und Altötting, denen der Anschlag in Berlin drei Meilen am Arsch vorbei geht und die trotzdem ernsthaft blöken, dass Merkel und „ihre Flüchtlinge“ an allem Schuld seien.

Die Brandstifter sind das Gefährliche – und die reflexartigen Rufe der Konservativen nach mehr Überwachung, die in den nächsten Tagen wieder hochkommen werden.